Die Smaragdküste

Dinard und Die Smaragdküste

Atemberaubende Landschaft nur 30 Minuten vom Campingplatz

Auf der anderen Seite des Staudammes des Rance Flußes, ist die Stadt Dinard, die als der Juwel der Smaragdküste gilt und wo der Badetourismus am Anfang des 19. Jahrhunderts geboren ist. Parken Sie in der Nähe vom Pieure Strand und spazieren Sie entlang der Clair de Lune (Mondschein) Promenade: Sie werden von der Vielzeit der mediterranäischen Pflanzen überrascht sein, und man fühlt sich fast als wäre man im Süden. Die Promende geht bis zum Ecluse Strand wo prachtvolle Villen im englischen Stil das Meer überblicken. Auf der Strecke von Dinard bis nach Lancieux, über Saint Briac und Saint Lunaire, kommen Sie an einem weißen Sandstrand une kleinen Buchten nach den anderen vorbei, im Schatten von Kiefern und Felsspitzen.

MY FAVOURITE : Saint-Enogat in Dinard

Besuchen Sie die smaragdgrüne Küste

Wenn Sie ein Wochenende oder eine Woche auf dem Campingplatz Green Island wohnen, vergessen Sie nicht, die smaragdgrüne Küste an der Spitze Ihres tourprogramms zu kommentieren. Dieser prachtvolle Teil der geschnitzten Küste, der von Cancale abfährt und sich bis zum Kap Fréhel erstreckt, vorbei an Saint-Malo und Dinard, bietet die Möglichkeit, malerische Dörfer und außergewöhnliche Küstenlandschaften zu durchqueren.

Cancale, berühmt für seine Austern, ist der erste Schritt auf Ihrer Reise. Weiter geht es auf der D 201 bis zum Punkt der grouin und seinen herrlichen Aussichtspunkten, zu denen man mit kleinen wegen gelangen wird. Denken Sie daran, indem Sie den Leuchtturm des Pierre-de-Harrison entdecken, dass dieser Punkt die Grenze der Abfahrt der legendären Rum-Route jedes Jahr markiert.

Auf der anderen Seite des Rance-Staudamms erreichen Sie zwei weltberühmte Badeorte: Saint-Malo und Dinard. Wenn Sie in einem typischen Dorf spazieren gehen wollen, während Sie das Treiben meiden, halten Sie an Saint-Jacut-de-la-Mer, das mehr als 10 Strände hat. Schließen Sie Ihre Route am fort La Latte, einer Festung aus dem 14. Jahrhundert, einem historischen Denkmal, das das Meer überblickt und sich dem Kap Fréhel gegenübersieht.